Daily the latest News in flag wave deflag wave ukflag wave frflag wave br

Donnerstag, 24 Januar 2019 17:14

Neuer Auftritt für Renault Händlernetz

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Attraktiver Look und durchdachtes Wegekonzept

Das Renault Händlernetz erstrahlt künftig in neuem Glanz: Alle Händlerbetriebe erhalten nach der erfolgten Überarbeitung der Schauräume nun auch einen neuen Außenauftritt. Bis Ende 2022 soll die Neugestaltung flächendeckend umgesetzt sein.

Zentrale Elemente des neuen Looks sind die klare Gliederung der Ausstellungsfläche in verschiedene Zonen und die eindeutige Kennzeichnung der Bereiche Neuwagen, Gebrauchtwagen, Verkauf und Serviceannahme bereits von außen. Hierdurch bieten die Renault Händler ihren Kunden schon beim Auffahren auf das Gelände Orientierung. Gleichzeitig schaffen sie damit ein Unterscheidungsmerkmal zum Wettbewerb, der ihre Autohäuser positiv hervorhebt.

„Renault verfügt heute über eine hochattraktive Modellpalette”, sagt Christophe Mittelberger, Vorstand Vertrieb Renault Deutschland AG. „Der innen wie außen neu gestaltete Auftritt unserer Handelspartner schafft den angemessenen Rahmen für die Präsentation der Fahrzeuge gegenüber unseren Kunden und trägt zu einer gelungenen Kundenerfahrung während des gesamten Aufenthaltes im Autohaus bei”, so Mittelberger.

Renault bietet in Deutschland ein flächendeckendes Kunden- und Werkstattnetz, bestehend aus direkten Vertragspartnern und Servicebetrieben. Unter dem Dach der Renault Retail Group ist Renault zudem in Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt und München mit eigenen Niederlassungen präsent. Spezielle Pro+ Händler für Gewerbekunden runden das Netz ab.

Moderne Aussengestaltung mit klarer Markenoptik

Der neue Auftritt des Renault Händlernetzes präsentiert die Marke mit moderner Außengestaltung, die das Produkt bereits vor dem Showroom in Szene setzt, und klarer Erkennbarkeit markant bei Tag und bei Nacht. Zentrale Elemente der neuen Außengestaltung sind:

  • das beleuchtete gelbe Eingangselement über dem Zugang an der Hauptfassade des Ausstellungsraums
  • die in den Renault Farben Weiß, Dunkelgrau und Gelb gehaltene Hauptfassade
  • eine Streckmetall-Attikaverkleidung entlang der gesamten Länge des Schaufensters in Dunkelgrau mit dem Renault Schriftzug sowie dem Schriftzug des Händlers
  • die Zone „Aktuell” direkt neben der Einfahrt, in der das neueste Renault Modell präsentiert wird inklusive Beleuchtung des Fahrzeugs bei Nacht und einer speziellen Werbetafel für das ausgestellte Auto
  • die ebenfalls nachts beleuchtete Zone „Probefahren” mit einer ständigen Ausstellung der Renault Modellpalette, um die Kunden anzuregen, mehr über die Produkte zu erfahren und eine Testfahrt zu machen
  • die Zone „Z.E.” zur Präsentation eines Elektrofahrzeugs
  • neue Stelen und Wegweiser sowie die Beflaggung des Betriebsgeländes
  • leicht auffindbare Kundenparkplätze

Die Farbe Gelb dient bei der Neugestaltung der Händlerbetriebe nicht nur als Erkennungsmerkmal für die Marke, sondern ebenso zur Signalisierung der verschiedenen Kontaktpunkte mit den Kunden. In der typischen Renault Farbe gehalten ist unter anderem das zentrale Eingangselement über dem Zugang zum Ausstellungsraum. Gelb leuchten ebenso bis zu fünf Firmenfahnen je nach Betriebsgröße und der große Pylon, die den Standort auf den ersten Blick als Renault Händlerbetrieb ausweisen.

Schnelle Orientierung durch klare Signalisation

Zur Neugestaltung der Renault Händlerbetriebe zählt auch das durchdachte Wegekonzept. Bei der Ankunft werden Besucher über Wegweiser zur Einfahrt geleitet. Zusätzlich führt sie ein Hinweisschild direkt zu den Kundenparkplätzen. Bereits bei der Zufahrt wird ihr Blick zudem auf die Zone „Aktuell” mit dem jeweils neuesten Renault Modell gelenkt. Weiteres Element der Außengestaltung sind Fußgängerwege in unverwechselbarem Zebrastreifen-Look, welche zum Ausstellungsraum und zu den einzelnen Präsentationszonen im Außenbereich führen. Hinzu kommen nummerierte Werkstattplätze.

Sämtliche neuen Designelemente sind äußerst flexibel und modular aufgebaut. Das heißt: Sie können den individuellen Gegebenheiten des Autohauses variabel angepasst werden. Das gilt ebenfalls für die zum Einsatz kommenden Flaggen und Stelen mit dem Renault Unternehmensdesign.

Gelesen 1194 mal

Schreibe einen Kommentar