Diese Seite drucken
Dienstag, 11 Januar 2022 12:37

Dacia Tag der offenen Tür am 15. Januar

geschrieben von Projekt-Renault
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Neuer Dacia Spring im Fokus – starker Auftakt mit junger Palette

Der Marktstart des neuen Dacia Spring und die im letzten Jahr neu aufgelegten Bestseller Sandero und Duster stehen im Fokus des bundesweiten Dacia Tags der offenen Tür am 15. Januar 2022. Mit den drei neuen Modellen sowie dem bereits bestellbaren neuen Jogger will Dacia die erfolgreiche Entwicklung auf dem deutschen Markt fortsetzen.

„Der Tag der offenen Tür ist der Auftakt für ein vielversprechendes Jahr der Marke Dacia“, sagt Dacia Deutschland-Chef Christophe Mittelberger„Mit der Neuausrichtung der Marke und dem neuen Markenclaim ,Einfach gut’ haben wir 2021 ein neues Kapitel für Dacia aufgeschlagen. Daran knüpfen wir 2022 an und bringen die Marke weiter kraftvoll nach vorne. Mit der attraktivsten Modellpalette unserer Geschichte und einem sehr hohen Bestand an Kundenbestellungen. Ich bin überzeugt: 2022 wird ein gutes Jahr für Dacia in Deutschland."

Als erstes Elektroauto der Marke kombiniert der Dacia Spring den rein elektrischen Antrieb mit schickem SUV-Design, zuverlässiger Technik und einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis. Bereits seit Frühjahr 2021 konnten Interessenten das Stadtauto online beim Handel vorbestellen. Seitdem gingen bis heute rund 8.000 Kaufanträge ein, 4.000 Fahrzeuge wurden bereits ausgeliefert. Allein im Dezember erfolgten über 1.800 Zulassungen. Nach Abzug des Elektrobonus in Höhe von 9.570 Euro ist Deutschlands günstigstes Elektroauto bereits ab 10.920 Euro erhältlich.

Auch der am 15. Januar im Handel präsentierte Dacia Sandero der zweiten Generation zeigt sich seit seinem Marktstart Anfang 2021 in Bestform. Mit 16.000 Zulassungen im Jahr 2021 kletterte der neue Sandero auf Anhieb auf Platz zwei im Kleinwagen-Segment Privatkunden (2020: 13.700 Einheiten).

Hoher Kundennachfrage erfreut sich auch der kräftig überarbeitete Dacia Duster. Die Mitte 2021 eingeführte Neuauflage erreichte 2021 im Segment der privaten B-SUV Platz fünf. Mit neuer Frontpartie, modernisiertem Innenraum und erweitertem Infotainment-Angebot präsentiert sich der neue Dacia Duster attraktiv wie nie. Trotz der umfassenden Erneuerung bleibt der Duster mit einem Basispreis von 11.990 Euro das SUV-Modell mit dem besten Preis-Wert-Verhältnis in Deutschland.

Der Aktionstag von Dacia wird von einem aufmerksamkeitsstarken Kommunikationskonzept begleitet. Hierzu gehört die bundesweite Präsenz in TV, Funk und Print sowie eine Online-Kampagne. Eine digitale Händlerzeitung mit allen Angeboten sowie umfangreiche Mailings und E-Mailings komplettieren die Maßnahmen.

Quelle: Dacia Presse-Service

Gelesen 337 mal Letzte Änderung am Dienstag, 11 Januar 2022 12:46

Ähnliche Artikel